#1 Zuordnung der Karten von Keela 10.02.2009 19:18

avatar

Einteilung der Karten in Grundbegriffen

Personenkarten

Normalerweise Geliebter oder Geliebter für die fragende Person.
Möglich, je nach Themenstellung, ist auch Witwe oder Witwer.
Geistlicher, Offizier oder Richter stehen für Menschen mit bestimmten Funktionen oder Eigenschaften, die auch Frauen sein können.
Kind steht für eines oder mehrere Kinder, aber auch für junge Menschen.
Dieb und Feind sind Menschen, die einen negativen Einfluß auf den Fragenden haben und können auch Frauen sein. Weitere Personen: Gedanken, Traurigkeit und Hoffnung.

Gefühle, Zustände

Liebe, Glück, Unverhoffte Freude, Hoffnung, Sehnsucht, Eifersucht, Traurigkeit, Verdruß, Verlust, Falschheit

Ereignisse

Besuch, Botschaft, Brief, Geschenk, Heirat, Krankheit, Reise, Tod, Unglück, Verdruß, Verlust

Arbeit, Besitz

Etwas Geld, Geld, Geschenk, Haus, Beständigkeit

Spiritualität

Gedanken, Geistlicher, Beständigkeit, Tod, Kind

Das nur einige Möglichkeiten, die Karten zuzuordnen.

Quelle:

Anne L. Biwer „Zigeuner- Wahrsagekarten“

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz